Laden...

SIC Schuldner-Insolvenz-Centrum e.V.

KOSTENLOSES ERSTGESPRäCH! 0711-160 10 152

KOSTENLOSE ERST-SCHULDNER- & INSOLVENZHILFE

Schuldnerhilfe & Insolvenzhilfe/Betreuung Stuttgart

Schuldnerberatung & Insolvenzberatung - Wege aus der Krise

über

das Schutzschirmverfahren

wer bei Problemen frühzeitig Hilfe in Anspruch nimmt, kann seinen Betrieb oder seine Situation unter Umständen sogar sanieren, wie das erfahrt ihr bei uns. Es passiert mehr Firmen als im allgemeinem angenohmen. Von einer Pleite, Kontopfändung betroffen ist, mit vielen Inkasso Unternehmen und dem Gerichtsvollzieher zu tun hat oder sich ständig Sorgen macht, der kommt um eine kompetente Insolvenzberatung oder Schuldnerberatung nicht herum. Wir bieten euch eine klare Alternative zur Pleite, die unter bestimmten Vorrausstezungen gegeben ist.  

Eine geregelte Planinsolvenz könnte Ihnen helfen Ihre Sorgen und Schlaflosigkeit zu beseitigen. Sie könnten wieder aufatmen und bräuchten keine Angst mehr haben, wenn Sie zum briefkasten gehen oder das E-Mail Postfach öffnen.

Geregelt wird das durch den § 270b InsO ist das sogennante "Schutzschirm-Verfahren". Es geht um die Eigenverwaltung im Insolvenzverfahren. Die ESUG (Erleichterung zur Sanierung von Unternehmen Gesetz) erleichtert den Zugang zur Eigenverwaltung. Ziel des Schutzschirm-Verfahren ist es Unternehmen in der Krise möglichst frühzeitig zu motivieren, einen Insolvenzantrag zu stellen. Das soll die Neuorganisation des geschäftlichen Betriebes als Planinsolvenz umsetzen und erleichtern. Ruf jetzt an 0157-32478936 an!

  • Unternehmens Insolvenz GmbH und UG

    Vorteile des geschützten Verfahrens

    gem. § 270b InsO ist, dass durch dieses zum ersten Mal durch den Gesetzgeber eine Möglichkeit geschaffen wurde, die Unternehmensanierung über einen Insolvenzplan vorzubereiten. Vom Einzelunternehmer oder Freiberufler über die GmbH, die GmbH und Co. KG bis hin zur Aktiengesellschaft können alle Unternehmen in Krisensituationen schon im Insolvenzeröffnungsverfahren ihre Planinsolvenz vorbereiten. Gemeint ist die Zeit von Beginn der Antragsstellung bis hin zum Eröffnungsverfahren.

  • Unternehmens Insolvenz GmbH und UG

    Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden?

    Um die gerichtliche Anordnung des Schutzschirm-Verfahrens zu erwirken, ist es notwendig, dass der Schuldner einen dementsprechenden Antrag stellt. Nur so kann das Gericht diesem auch stattgeben. Ein Gericht kann dem Antrag nur unter Erfüllung bestimmter Vorausstezungen stattgeben. Diese kann Ihnen auch eine kompetente Schuldnerberatung & Insolvenzberatung Stuttgart erklären. Zu diesen gehören: Eigenantrag wegen Überschuldung und/oder drohender Zahlungsunfähigkeit 

    Ruf einfach jetzt 0157-32478936 an!

  • Unternehmens Insolvenz GmbH und UG

    Der insolvenzplan und der

    Antrag auf Eigensanierung und Eigenverwaltung Schuldner und Organe sollen die Vorteile eines Schutzschirm-Verfahrens nur nutzen können, wenn Eigenverwaltung bei der Durchführung eines Insolvenzverfahrens angestrebt wird. Daher verlangt der § 270b Abs. 1 Satz 1 InsO, dass Schuldner nicht nur einen Insolvenzantrag, sondern auch einen Antrag auf Eigenverwaltung gem. § 270 Abs. 2 InsO stellen. Nur eine Reorganisation über einen Insolvenzplan nach dem § 217 ff. InsO, machen das Schutzschirm-Verfahren für Schuldner möglich.

  • Unternehmens Insolvenz GmbH und UG

    Qualifizierter Sachverständiger

    Ein qualifizierter Sachverständiger ist notwendig, um dem Gericht zu bestätigen, dass eine Sanierung möglich und nicht aussichtslos ist. Der Schuldner und die Organe müssen zusammen mit dem Antrag zur Anordnung eines Schutzschirmverfahrens eine Begründung eines Sachverständigen vorlegen. Das kann ein Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwalt oder eine andere Person mit entsprechender Qualifikation sein. Die Begründung muss inhaltlich belegen, dass eine Zahlungsunfähigkeit droht, dass das Unternehmen bzw. der Schuldner aber noch nicht zahlungsunfähig ist.

    Ruf einfach jetzt 0157-32478936 an!