SIC SCHULDNER-INSOLVENZ-CENTRUM E.V.

INSOLVENZ IN EIGENVERWALTUNG – WAS IST DAS?

KOSTENLOSE ERSTBERATUNG AUCH HIER:

Viele überschuldete Unternehmen in Baden-Württemberg befürchten die Zerschlagung der Firma und scheuen sich daher einen Insolvenzantrag zu stellen. Dabei gibt es die Option der Insolvenz in Eigenverwaltung, eine optimale Möglichkeit das Unternehmen zu sanieren. Du bleibst Chef und kannst weiter die Geschicke des Unternehmen bestimmen. Frage deinen insolvenzberater

 

VORAUSSETZUNGEN FÜR DAS VERFAHREN

UNTER DIESEN BEDINGUNGEN GENEHMIGEN DIE GERICHTE IN DER REGEL EINE EIGENVERWALTUNG:

Grundbedingung ist, dass eine Insolvenz vorliegt. Dein Unternehmen muss also entweder zahlungsunfähig oder überschuldet sein.

Außerdem musst du einen Antrag nach § 270 Abs. 2 Insolvenzordnung (InsO) stellen, dass du eine Insolvenz in Eigenverantwortung durchlaufen möchtest.

Du musst außerdem glaubhaft machen, dass dein Unternehmen gute Chancen hat weiter auf dem Markt zu bestehen.

SO HELFEN DIR EXTERNE SCHULDNERBERATER

Um die Firmenpleite abzuwenden, musst du aufzeigen dass dein Unternehmen zwar aufgrund der aktuellen Situation nicht zahlungsfähig ist, langfristig aber keine Probleme zu erwarten sind.

EIN ERFAHRENER INSOLVENZBERATER, DER SELBST BEREIST EINSCHLÄGIGE ERFAHRUNGEN HAT HILFT DIR:

  • bei der Liquiditätsplanung
  • die Ursachen für die aktuellen Schwierigkeiten zu erfassen
  • neue Konzepte zu entwickeln, um die Probleme zu beheben
  • das Unternehmen nachhaltig zu sanieren.

Unser Rat, wende dich umgehend an uns, wenn sich erste Schwierigkeiten anzeichnen. Je eher wir eingreifen können, um so schneller ist deine Firma gerettet.

WhatsApp

Contact us on
WhatsApp

Telegram

Contact us on our telegram

SMS

SMS 01788- 704902 or 0711-933 42 115.